Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Pastor will den Bohrer segnen
Mecklenburg Bad Doberan Pastor will den Bohrer segnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.04.2014

In Bad Doberan scheint mittlerweile kaum mehr etwas undenkbar. Doch den Plan, den kompletten Fahrzeug- und Schienenverkehr in der Innenstadt unter die Erde zu verlegen — nein, den hegt die Stadt nicht wirklich. „April, April“, sagen Bürgermeister Thorsten Semrau (parteilos) und die OZ-Lokalredaktion. Die Nachricht vom Baubeginn für den Citytunnel war lediglich ein April- Scherz. Bei vielen Doberanern kam der aber offenbar gut an: FDP-Chef Harry Klink ergänzt gleich am Morgen, dass doch auch ein Hubschrauber-Landeplatz am „Alex“ gebaut werden soll — damit die U-Bahn-Fahrer gleich zum Flughafen Laage weiterfliegen können. Und Bad Doberans Pastor Albrecht Jax beklagte sich — mit Recht! — darüber, dass er nicht zum ersten Spatenstich eingeladen worden sei — schließlich sei es guter Brauch, Tunnel-Bohrer und Arbeiter vor dem Baustart zu segnen.

Zum „offiziellen“ Spatenstich blieben Bürgermeister und Bauamt aber (fast) unter sich: Nur ein paar Stadtvertreter wollten dem fingierten Spektakel zuschauen.



am

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

04.06.2018

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige