Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Platzproblem bei der Feuerwehr
Mecklenburg Bad Doberan Platzproblem bei der Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 09.06.2018
Wehrführer Roland Schwichtenberg (l.), Fördervereinsvorsitzende Brigitte Schwichtenberg und Feuerwehrvereinsvorsitzender Volker Kerlies engagieren sich im Dorf. Quelle: Anja Levien
Radegast

Großer Jubel bei der Feuerwehr in Radegast (Landkreis Rostock). Zum 70-jährigen Bestehen hat sie am Sonnabend den Gemeindeausscheid im Löschangriff „nass“ auf dem Sportplatz gewonnen – das dritte Mal in Folge. Der Wanderpokal bleibt damit bei den Radegastern. Sieben Mannschaften, darunter die Gäste aus Passin und der Partnerwehr in Radegast (Anhalt), beteiligten sich am Ausscheid. Zudem liefen die Jugendfeuerwehren.

Anlässlich des 70-jährigen Bestehens erhielt die Feuerwehr von der Gemeinde Satow einen Grill. Den haben wir uns gewünscht, sagt Maschinist Volker Kerlies, der auch Vorsitzender des Feuerwehrvereins ist. 22 aktive Mitglieder zählt die Radegaster Wehr, hinzukommen 19 Jungen und Mädchen, die sich in der Jugendwehr engagieren. „Wir haben kein Nachwuchsproblem, aber ein Platzproblem“, sagt Volker Kerlies. Wehrführer Roland Schwichtenberg nickt zustimmend. Das Feuerwehrhaus ist zu klein. Er habe sein Büro schon bei sich zu Hause eingerichtet. „Unser Wehrgebäude ist das älteste in der Gemeinde“, sagt Kerlies. Eine kurzfristige Lösung wird es für die Brandschützer nicht geben. „Wenn die Brandschutzbedarfsplanung erstellt ist, entscheidet sich, wo wir was entwickeln müssen“, sagt Bürgermeister Matthias Drese.

15 Einsätze haben die Radegaster durchschnittlich im Jahr. „Wir werden viel wegen brennender Autos auf der Autobahn alarmiert“, sagt Kerlies. In diesem Jahr gab es bisher erst einen Einsatz: einen Schornsteinbrand.

Auch der Förderverein Radegast, der 15-jähriges Bestehen feiert, wünscht sich mehr Platz im Dorf in Form eines Saales oder Gemeindehauses. Derzeit nutze der Verein den Raum in der Feuerwehr, sagt Vorsitzende Brigitte Schwichtenberg. Zehn Mitglieder zählt der Verein heute, der zum Ziel hat, das Dorfleben aufzufrischen. Unter anderem organisiert er das Dorffest am Sonnabendnachmittag.

Anja Levien

Mehr zum Thema
Wismar Hilfe für Restaurierung der Kirche - Poeler Maler schenkt seiner Insel ein Bild

Das Gemeindezentrum in Kirchdorf feiert am Sonnabend, 9. Juni, sein 20-jähriges Bestehen. Beim Fest wird ein Bild von Joachim Rozal versteigert. Mit dem Erlös will die Inselgemeinde die Restaurierung des Apostelfensters in der Kirche unterstützen.

06.06.2018

In Bad Doberan findet vom 9. bis 10. Juni der Klostermarkt statt. In Radegast wird Dorffest gefeiert, mehrere Feuerwehren sind im Wettkampf Löschangriff „nass“ im Einsatz.

09.06.2018

Für Kulturfreunde, edle Ritter oder Tanzwütige: Die Hansestadt hat an diesem Wochenende für alle etwas zu bieten

09.06.2018

Behörden stellen die Standfestigkeit der Strandkorbwiese auf der Steilküste infrage.

09.06.2018

Immer mehr Firmen-Gründer der Nachwendezeit regeln die Nachfolge in ihren Unternehmen.

09.06.2018

Veranstaltungen wie der Kunsthandwerkermarkt kanalisieren die Touristenströme im Ort neu

09.06.2018