Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Plein Air Festival: Drei Frauen gewinnen Jurypreise
Mecklenburg Bad Doberan Plein Air Festival: Drei Frauen gewinnen Jurypreise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 15.05.2017
Maria Kunz (v.l.), Brigitte Courté und Katja Barbion haben die Jurypreise beim Plein Air Festival in Kühlungsborn gewonnen. Quelle: Anja Levien
Anzeige
Kühlungsborn

Die Jury des Plein Air Festivals hat entschieden. Von den rund 90 eingereichten Bildern, die beim Freien Malen entstanden sind, haben Maria Kunz, Brigitte Courté und Katja Barbion mit ihren Werken überzeugt.

Maria Kunz erhielt den ersten Preis. Sie wählte als Motiv den Kühlungsborner Hafen und überzeugte mit mit der unglaublichen Dynamik, die ihr Bild vermittelt, so Kunsthallenchef Franz Kröger, der neben Ulrich Langer, Chef der Touristik Service Kühlungsborn, und Projektleiter Frank Koebsch die Jury bildete. Brigitte Courté (2. Platz) wählte als Motiv den Gespensterwald Nienhagen, Katja Barbion (3. Platz) Steine am Strand.

Vom 13. bis 21. Mai findet das Plein Air Festival zum ersten Mal in Kühlungsborn statt. In sechs Workshops konnten sich die Teilnehmer weiterbilden. Dazu gab es zahlreiche Veranstaltungen. Am Donnerstag und Freitag fand das Freie Malen unter freiem Himmel statt, an dem sich Hobbymaler und Künstler beteiligen konnten. Ihre Bilder sind noch bis Sonntag, 13 Uhr, in der Kunsthalle Kühlungsborn, Ostseeallee 46, zu sehen.

In Zusammenarbeit mit der OSTSEE-ZEITUNG suchen die Festival-Macher den Publikumsliebling unter den Bildern. Dafür kann noch bis zum 18. Mai im Internet abgestimmt werden.

Anja Levien

Mehr zum Thema

Während es auf der Kunst-Biennale in Venedig viel Schönes zu sehen gibt, wartet im deutschen Pavillon harte Kost. Die Künstlerin Anne Imhof setzt dabei auch auf Hunde.

10.05.2017

Das Künstlerehepaar Matthies kommt nach Herrnburg

11.05.2017

Es ist Kunst, sagen die einen. Es ist Kulturimperialismus, schimpfen andere. Es ist geglückt, finden die Macher: Die documenta 14 in Athen entwickelt sich fern von Kassel zu einem kleinen Publikumserfolg.

12.05.2017
Bad Doberan Serie Teil 5: Die Regionale Schule am Kamp in Bad Doberan - In der Freizeit für jeden was dabei

Berufsorientierung findet von der 5. bis 10. Klasse statt / Schüler loben Angebote und Ausstattung

07.02.2018
Bad Doberan Schulnavigator Teil 4: Regionale Schule mit Grundschule „Buchenberg“ Bad Doberan - Schüler da abholen, wo sie sind

In dieser Einrichtung ist jeder zweite Sechstklässler fit für das Gymnasium

02.02.2018
Bad Doberan Serie Teil 3: Die Regionalschule „Heinrich Schliemann“ Neubukow - Kinder muntern Senioren auf

Schüler der AG „Ich kann helfen, du auch“ besuchen regelmäßig die DRK-Tagespflege

07.02.2018
Anzeige