Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Polizei findet Drogen und Waffen
Mecklenburg Bad Doberan Polizei findet Drogen und Waffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.09.2013
Bad Doberan

Das war zu auffällig: Nachdem ein junger Mann am Donnerstagabend gegen 22.45 Uhr von der Polizei in Bad Doberan angehalten wurde, stieg der 20- jährige Rostocker sofort aus seinem Auto — nicht um mit den Beamten zu reden, sondern um im Gebüsch etwas zu entsorgen. Die Polizisten guckten genauer hin und fanden einen Beutel. Der Inhalt der Plastiktüte laut Polizeibericht: rund 100 Gramm einer „Betäubungsmittel- ähnlichen Substanz“. Als die Ermittler dann den Wagen des 20-Jährigen filzten, entdeckten sie zudem weitere Utensilien, die in der Drogen-Szene benötigt werden. Auch ein Messer und einen Schlagring beschlagnahmten die Polizisten. Der junge Mann war bisher nicht polizeilich aufgefallen, sagt Behördensprecherin Regina Junck.

Jetzt wird gegen ihn aber aber wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz ermittelt.

am

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige