Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Polizei kontrollierte vor Schulen
Mecklenburg Bad Doberan Polizei kontrollierte vor Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 31.08.2018
Die Polizei führte in den vergangenen zwei Wochen Kontrollen vor Schulen durch (Symbolbild) Quelle: Ralf Hirschberger
Bad Doberan

Die Polizeiinspektion Güstrow, zu der die Region zwischen Kühlungsborn, Satow und Bad Doberan zählt, hat eine Bilanz nach den ersten beiden Schulwochen gezogen. Wie Polizeisprecherin Kristin Hartfil mitteilt, haben die Beamten vor den Schulen besonders auf das Verhalten der Verkehrsteilnehmer geachtet. „Grundlegend sind die Autofahrer auf das hohe Verkehrsaufkommen an den Schulen eingestellt und verhalten sich rücksichtsvoll“, teilt Kristin Hartfil mit. Doch es gab auch Auffälligkeiten.

So sei durch die Kontrollen festgestellt worden, dass Autofahrer an Fußgängerüberwegen zu spät reagiert haben oder sich mit zu hoher Geschwindigkeit den Zebrastreifen nähern. Die Polizei weist daraufhin, dass Fußgängern, das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen ist. „Kraftfahrzeuge dürfen nur mit mäßiger Geschwindigkeit heranfahren, wenn nötig, müssen sie warten. Fahrzeuge dürfen nicht auf den Überweg fahren, wenn sie auf ihm warten müssten und es darf nicht überholt werden“, teilt Kristin Hartfil weiter mit.

Zudem wird darauf hingewiesen, dass Eltern ihre Kinder nur an den Stellen aussteigen lassen sollen, an denen weder sie noch andere gefährdet werden können. „In der Vielzahl der durchgeführten Kontrollen konnte die Polizei durch persönliche Gespräche auf die festgestellten Probleme aufmerksam machen und erreichte dadurch eine Sensibilisierung und hofft, dass der Schulweg noch sicherer zurückgelegt werden kann“, so die Polizeisprecherin.

Levien Anja

Kleines Urlaubs-Budget, viel erleben, Sport treiben: Für diese Zielgruppe will Jan Aschenbeck bauen. Der Bauausschuss des Ostseebades stimmte seinem Vorhaben zu.

31.08.2018

Verbandsliga: FSV-Elf will am Sonntag gegen den 1. FC Neubrandenburg überraschen. Doberaner FC spielt morgen gegen SV Plate.

31.08.2018

Nach dem Staffelwechsel im Sommer ist der SVW ohne Schwierigkeiten in der Landesliga West angekommen. Pasch-Elf will die Tabellenführung verteidigen.

31.08.2018