Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Polizist besucht Schüler
Mecklenburg Bad Doberan Polizist besucht Schüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 15.01.2015

Sicherheit macht Schule — daher kommen regelmäßig Beamte des Polizeihauptreviers Bad Doberan und beraten Mädchen und Jungen der Schule am See in Satow. Mit 27 Orten hat die Schule einen relativ großen Einzugsbereich. Schüler kommen nicht nur mit Bussen oder dem DRK-Fahrdienst. Eltern fahren auf dem Weg zur Arbeit ihre Kinder zur Schule.

Einzelne nutzen das Fahrrad oder laufen. Dieses verschiedenen Wege zur Schule erfordern viel Selbstdisziplin, Umsicht und gegenseitige Rücksichtnahme.

Die Grundschüler der Schule am See wurden zuletzt von Polizeihauptmeister Manfred Both aus Bad Doberan verkehrstechnisch auf den neuesten Stand gebracht. Vorfahrtsregeln wurden erklärt, jedes Kind bekam sein „Fahrzeug“ und es war lustig, wenn Sarah mal nicht Vorfahrt hatte.

Both widmet sich der Prävention und ist in diesem Bereich als Berater tätig. Die Arbeit mit den Kleinen macht ihm viel Spaß. Schnell kann er sich auf die Belange der Kinder einstellen. Sein umfangreiches Anschauungsmaterial macht es ihm leicht, Kinder zu fesseln. Bjarne, Kevin, Sarah und Co. freuten sich über jede abgearbeitete Station.



dg

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

04.06.2018

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige