Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Rätsel um Flaschenpost gelöst
Mecklenburg Bad Doberan Rätsel um Flaschenpost gelöst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:56 26.01.2018
Flaschenpost am Darßer Weststrand. Quelle: Fred Hückstädt
Bad Doberan/Born

Fred Hückstädt aus Born hat am 19. Januar eine Flaschenpost am Darßer Weststrand gefunden. „Schöne Grüße aus Bad Doberan wünschen Clara und Papa“, stand auf einem pinkfarbenen Zettel. Und weiter: „Wir hoffen euch geht’s gut!“ Gern hätte Fred Hückstädt gewusst, wie lange die Flaschenpost von Bad Doberan bis zum Darß unterwegs war. Und deshalb suchte er über die OZ Kontakt zum Absender. Der hat sich nun gemeldet. Er hatte gemeinsam mit seiner Tochter die Flaschenpost am 15. Januar gegen 11 Uhr in Heiligendamm in die Ostsee geworfen. Vier Tage später lag die Flasche mit dem Brief dann gegen 8.30 Uhr am Darßer Weststrand.

oz

1,75 Millionen Euro für die Förderung des Hauptwirtschaftszweiges

25.01.2018

Jeder dritte Beschäftigte im Nordosten pendelt

25.01.2018

Korvettengeschwader spendet 6000 Euro aus Glühwein-Verkauf

25.01.2018