Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Reriker Segel-Talente beim Ostseecup auf Rang sieben

Warnemünde Reriker Segel-Talente beim Ostseecup auf Rang sieben

Nora Wegner-Repke und Emily Brüning überzeugen / Den Sieg sichern sich die Güstrower Tom Schülke und Sten-Ole Heidenreich

Voriger Artikel
SV Pastow krönt irre Schlussphase mit Sieg und holt zwei Neuzugänge
Nächster Artikel
Nach 2:1-Sieg: Mulsower SV hat Klassenverbleib fast sicher

Talentierte Steuerfrau: Nora Wegner-Repke (13) hat ihre erste Regatta auf der Ostsee gut gemeistert.

Quelle: Foto: Carl Warning

Warnemünde. Fünf Cadet-Crews des Reriker SVAG starteten am Wochenende vor Warnemünde beim Ostseecup. Schwache Winde und Nebel stellten Organisatoren und Athleten vor Herausforderungen. Dennoch konnten vier der sechs geplanten Wettfahrten gesegelt werden.

Beste Reriker wurden Nora Wegner-Repke und Emily Brüning, die Rang sieben belegten. Trainer Carl Warning war zufrieden. „Die beiden bilden erst in der zweiten Saison eine gemeinsame Crew. Für Nora war es die erste Ostsee-Regatta, von daher hat sie das gut gemacht“, lobte der Coach.

Auch die anderen Reriker Crews schlugen sich achtbar. Maxi Zielinski und Wilhelmine Röpcke erhielten Urkunden für den zehnten Platz. Aufgrund ihres geringen Alters erfüllen sie die Kriterien der U-14-Wertung. In dieser Sonderwertung konnten sie den obersten Platz auf dem Siegertreppchen einnehmen. Jette Zielinski und Ben Never beendeten die Wettfahrten als Fünfzehnte.

Den Sieg sicherten sich die amtierenden Deutschen Meister Tom Schülke und Sten-Ole Heidenreich aus Güstrow. Insgesamt gingen 31 Boote vor Warnemünde an den Start.

Der Ostseecup bildete zugleich den Abschluss der WM-Qualifikation für die diesjährigen Cadet-Weltmeisterschaft im holländischen Bruinesse. Das deutsche Team bilden Segler aus Güstrow, Zeuthen, Siethen, Prenzlau, Neuruppin und Ribnitz. Die Qualifikationsrunde für die Heim-WM 2018 startet bereits Ende dieses Jahres.

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt auf dem Saaler Bodden vor Ribnitz, wo Niclas Grapentin (14) und Anni Reinhardt (9) den Bronzerang belegten, und den Wettfahrten vor Warnemünde starten die Reriker Cadet-Segler Ende des Monats im brandenburgischen Bad Saarow. Für die SVAG-Talente ist es der letzte Test vor dem „Heimspiel“ am 24. und 25. Juni. Dann werden 120 Boote in Rerik erwartet.

Segelsport-Interessierte können

mittwochs und freitags beim Training im Reriker Hafen vorbeischauen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.