Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Reriks Retter setzen verstärkt auf Quereinsteiger

Rerik Reriks Retter setzen verstärkt auf Quereinsteiger

Die Freiwillige Feuerwehr Rerik, die im kommenden Herbst ihr 80-jähriges Bestehen feiert, ist technisch und personell gut aufgestellt. Das muss sie auch als einzige „Stützpunktwehr“ des Amtes Neubukow-Salzhaff.

Voriger Artikel
Wehr auf Wachstumskurs
Nächster Artikel
Maritimer Park mit Schaumanufaktur

Steffen Walter (45), Roland Hahn (47), Berit Walter (42) und Annabell Rossow (21) wurden während der Jahresversammlung einstimmig als neue Aktive in die Reriker Feuerwehr aufgenommen.

Quelle: Rolf Barkhorn

Rerik. Im Ostseebad Rerik allein rechnen die 36 aktiven Kameraden 25 so genannte Schwerpunktobjekte zu ihrem Einsatzgebiet — darunter eine Mutter-Kind-Klinik, ein Familienferiendorf, vier Hotels und zwei Campingplätze.

Der Ausbildungstand könne sich sehen lassen, schätzte Wehrführer Dietmar Rohn in seinem Bericht an die Jahresversammlung der Reriker Feuerwehr am Freitagabend ein. 28 Aktive verfügen über die Truppmannausbildung, 22 sind Truppmannführer, 29 Kameraden haben die Funkausbildung absolviert und knapp die Hälfte ist für das Tragen von Atemschutzgeräten ausgebildet.

Außerdem verfügt die Reriker Wehr über einen modernen Fahrzeugpark und gute technische Ausrüstung, mit der sie bei Bränden, Unfällen und anderen Notsituationen landseitig schnell zur Stelle sein kann. Doch es gibt auch Bereiche, in denen die Kameraden schnell an ihre Grenzen stoßen: Denn bei Notfällen auf dem Wasser sind die Reriker Feuerwehrleute ziemlich machtlos. Zwar gibt es Kameraden, die ein Boot führen dürften. Nur ein einsatztaugliches Boot hat die Reriker Wehr noch nicht. Etwa 30 000 Euro würde solch eine Anschaffung kosten. Ein weiteres Problem ist die Einsatzstärke unter der Woche. Wird die Wehr tagsüber an den Wochentagen gerufen, stehen höchstens neun Kameraden zur Verfügung. Alle anderen arbeiten auswärts.

Um die Zahl der Aktiven zu stabilisieren, setzen die Reriker verstärkt auf das Gewinnen neuer Mitglieder. „Unsere Jugendwehr ist sehr jung, von da kommt in den nächsten Jahren nichts nach“, erklärte Rohn. Deshalb sei er froh, dass es gelang, vier „Quereinsteiger“ zu Aktiven der Reriker Feuerwehr zu machen. Mit Steffen und Berit Walter sowie Roland Hahn und Annabell Rossow wurden am Freitagabend gleich vier Neulinge aufgenommen und vereidigt.

Rolf Barkhorn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.