Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Reriks Retter setzen verstärkt auf Quereinsteiger
Mecklenburg Bad Doberan Reriks Retter setzen verstärkt auf Quereinsteiger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.03.2013
Steffen Walter (45), Roland Hahn (47), Berit Walter (42) und Annabell Rossow (21) wurden während der Jahresversammlung einstimmig als neue Aktive in die Reriker Feuerwehr aufgenommen. Quelle: Rolf Barkhorn
Rerik

Im Ostseebad Rerik allein rechnen die 36 aktiven Kameraden 25 so genannte Schwerpunktobjekte zu ihrem Einsatzgebiet — darunter eine Mutter-Kind-Klinik, ein Familienferiendorf, vier Hotels und zwei Campingplätze.

Der Ausbildungstand könne sich sehen lassen, schätzte Wehrführer Dietmar Rohn in seinem Bericht an die Jahresversammlung der Reriker Feuerwehr am Freitagabend ein. 28 Aktive verfügen über die Truppmannausbildung, 22 sind Truppmannführer, 29 Kameraden haben die Funkausbildung absolviert und knapp die Hälfte ist für das Tragen von Atemschutzgeräten ausgebildet.

Außerdem verfügt die Reriker Wehr über einen modernen Fahrzeugpark und gute technische Ausrüstung, mit der sie bei Bränden, Unfällen und anderen Notsituationen landseitig schnell zur Stelle sein kann. Doch es gibt auch Bereiche, in denen die Kameraden schnell an ihre Grenzen stoßen: Denn bei Notfällen auf dem Wasser sind die Reriker Feuerwehrleute ziemlich machtlos. Zwar gibt es Kameraden, die ein Boot führen dürften. Nur ein einsatztaugliches Boot hat die Reriker Wehr noch nicht. Etwa 30 000 Euro würde solch eine Anschaffung kosten. Ein weiteres Problem ist die Einsatzstärke unter der Woche. Wird die Wehr tagsüber an den Wochentagen gerufen, stehen höchstens neun Kameraden zur Verfügung. Alle anderen arbeiten auswärts.

Um die Zahl der Aktiven zu stabilisieren, setzen die Reriker verstärkt auf das Gewinnen neuer Mitglieder. „Unsere Jugendwehr ist sehr jung, von da kommt in den nächsten Jahren nichts nach“, erklärte Rohn. Deshalb sei er froh, dass es gelang, vier „Quereinsteiger“ zu Aktiven der Reriker Feuerwehr zu machen. Mit Steffen und Berit Walter sowie Roland Hahn und Annabell Rossow wurden am Freitagabend gleich vier Neulinge aufgenommen und vereidigt.

Rolf Barkhorn

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige