Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Rostockerin legt Hand auf
Mecklenburg Bad Doberan Rostockerin legt Hand auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.03.2013
Entspannungstrainerin Jeanette Rohac in ihrer Praxis in der Bahnhofstraße. Quelle: Ove Arscholl
Rostock

Ihre Praxis hat sie in der Bahnhofstraße, im Quantum 17. Seit vier Jahren existiert die Werkstatt für persönliche Entwicklung und bewusstes Leben. Rohac wirkt seit Februar letzten Jahres mit.

„Vor acht Jahren litt ich einen Burnout“, erzählt Rohac. „Damals arbeitete ich an zu vielen Baustellen.“ Anstoß zur Neuorientierung. „Ich war lange im Marketing tätig, wollte aber eigentlich immer Krankenschwester werden“, erzählt die Therapeutin. „Durch eine Erkrankung in der Familie wurde ich auf Therapeutic Touch aufmerksam und wusste: Das ist es.“

Die 60-minütige Behandlung beginnt mit einem Vorgespräch. „Dann starte ich mit der Wahrnehmung der Energie des Körpers meiner Patienten“, erzählt Jeanette Rohac. „Diese mit meinen Händen zu spüren, habe ich während der dreijährigen Ausbildung gelernt.“ Wie spürt sie die Energie? „Meine Hände werden ganz warm und beginnen zu kribbeln“, erklärt sie. Danach werden durch sanftes Handauflegen die Energiefelder des Körpers ausgeglichen. „Die Berührung ist dabei eine wichtige Heilungsgrundlage“, sagt die Therapeutin.

Die alternative Heilmethode sei im Norden noch weitgehend unbekannt. „Die Skepsis ist oftmals groß, und ich muss noch sehr viel Pionierarbeit leisten“, sagt Jeanette Rohac. „Die Heilungsmethode ist jedoch durch viele Studien wissenschaftlich bewiesen.“ In Großbritannien sei die Kenntnis des Verfahrens beispielsweise obligatorisch für eine Ausbildung zur Krankenschwester.

Jeanette Rohac sagt, sie kenne zahlreiche Beispiele von ihren Patienten, denen Therapeutic Touch geholfen habe. „Einen Herren behandle ich beispielsweise schon ein halbes Jahr wegen Depressionen“, erzählt sie. „Die Erfolge der Behandlung sind deutlich zu sehen.“

Vanessa Kopp

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018