Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Rotes Kreuz wirbt für Schwimmunterricht
Mecklenburg Bad Doberan Rotes Kreuz wirbt für Schwimmunterricht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 06.05.2017

Mit zwei Aktionsständen im Ostseepark Sievershagen macht das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Bad Doberan, am Montag anlässlich des Weltrotkreuztages auf Badeunfälle aufmerksam und wirbt für Schwimmausbildung in Kitas. „Bade- und Ertrinkungsunfälle gehören zu den häufigsten Unfallursachen im Kindesalter“, teilt Susann Wieland vom DRK-Kreisverband Bad Doberan mit. „Sie stellen in Deutschland die zweithäufigste Todesursache bei Kindern und Jugendlichen bis 14 Jahre dar.“ Kinder im Alter bis zu sechs Jahren, die in der Regel über keine Kenntnisse und Fertigkeiten des Schwimmens verfügen würden, seien bei Bade- und Ertrinkungsunfällen besonders gefährdet. Wegen fehlender Schwimmfertigkeiten in diesem Alter müsse daher zur Verhütung von Badeunfällen das Hauptaugenmerk auf eine intensive Präventionsarbeit gelegt werden. „Wir wollen am 8. Mai darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, dass Kinder sehr früh mit den Baderegeln und Schwimmtechniken vertraut gemacht werden“, betont Susann Wieland.

Susann Wieland

In den acht Kitas des DRK im Kreisverband werden am Montag Aktionen von Erste Hilfe bis Bäderkrankenhaus stattfinden.

OZ

Bad Doberan Serie Teil 5: Die Regionale Schule am Kamp in Bad Doberan - In der Freizeit für jeden was dabei

Berufsorientierung findet von der 5. bis 10. Klasse statt / Schüler loben Angebote und Ausstattung

07.02.2018
Bad Doberan Schulnavigator Teil 4: Regionale Schule mit Grundschule „Buchenberg“ Bad Doberan - Schüler da abholen, wo sie sind

In dieser Einrichtung ist jeder zweite Sechstklässler fit für das Gymnasium

02.02.2018
Bad Doberan Serie Teil 3: Die Regionalschule „Heinrich Schliemann“ Neubukow - Kinder muntern Senioren auf

Schüler der AG „Ich kann helfen, du auch“ besuchen regelmäßig die DRK-Tagespflege

07.02.2018
Anzeige