Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
SPD: Schließung der Spielstätte vermeidbar

Rostock SPD: Schließung der Spielstätte vermeidbar

Das Theater im Stadthafen in der Hansestadt Rostock als Spielstätte aufgeben und die Tanzsparte mit Ende der Spielzeit 2013/1014 schließen — das sind die jüngsten Empfehlungen des Aufsichtsrats des Volkstheaters.

Rostock. Hintergrund ist die drohende Insolvenz und ein Finanzierungsbedarf von 500 000 Euro.

Nach Ansicht des SPD-Fraktionsvorsitzenden Steffen Wandschneider aus der Rostocker Bürgerschaft wäre das ganze Dilemma durchaus vermeidbar gewesen, wenn man rechtzeitig und anders reagiert hätte.

„Beim Kultusministerium in Schwerin stehen diese 500 000 Euro eigentlich bereit.

Da sich die Stadt Rostock aber aus den Gesprächen mit dem Land Mecklenburg-Vorpommern und der Stadt Schwerin verabschiedet hat, stehen diese Gelder nicht mehr zur Verfügung“, sagt Wandschneider.

Allein die Aufnahme von konstruktiven Verhandlungen über die Fusion hätte dem Theater in der Hansestadt die drastischen Sparmaßnahmen erspart, ist sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Wandschneider sicher.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.