Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Schutz vor Hochwasser wird teurer
Mecklenburg Bad Doberan Schutz vor Hochwasser wird teurer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.05.2016

Die Gemeinde Admannshagen-Bargeshagen beteiligt sich zur Hälfte an der Verbesserung des Hochwasserschutzes im Bereich Rethwisch, da sie davon profitiert.

Bisher war die Kommune von etwa 16000 Euro Eigenanteil ausgegangen. Jetzt werden es knapp 24000 Euro. Der Grund: Die Gesamtkosten stiegen. Sie erhöhten sich von 131446 auf 207881 Euro, da ein anderes Bauwerk im Durchlass Kiebitzweg eingerichtet wurde.

Aus diesem Grund belaufen sich die Fördermittel auf etwa 159994 Euro und die Eigenmittel auf 47887 Euro. Den Eigenanteil teilen sich die Gemeinden Börgerende-Rethwisch und Admannshagen-Bargeshagen. Dadurch hat jede Kommune knapp 24000 Euro zu zahlen.

Bargeshagens stellvertretender Bürgermeister und Bauausschuss-Vorsitzender Heiko Dasenbrook erklärte den Gemeindevertretern in der jüngsten Sitzung die höheren Kosten. Das Gremium beschloss, den Differenzbetrag von knapp 8000 Euro in den zweiten Nachtragshaushalt einzustellen. Der Betrag muss an den Wasser- und Bodenverband „Hellbach-Conventer Niederung“ gezahlt werden.

Auch die Gemeindevertreter von Börgerende-Rethwisch hatten den höheren Kosten auf ihrer letzten Sitzung zugestimmt.

Von rp

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

04.06.2018

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige