Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Seminar: Ist das Jugendstrafrecht zeitgemäß ?
Mecklenburg Bad Doberan Seminar: Ist das Jugendstrafrecht zeitgemäß ?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.03.2013
Rostock

Referentin ist die Rechtsanwältin Verina Speckin, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Fachanwältin für Strafrecht.

Nach den Medienberichten über die brutalen Überfälle durch jugendliche Schläger in Deutschland, vermehrt aber auch im Rostocker Stadtgebiet, sowie über die ständig wachsende Jugendkriminalität und steigende Brutalität, wird über eine Verschärfung des Jugendstrafrechts hitzig diskutiert. Ist das Jugendstrafrecht noch zeitgemäß oder sollte es reformiert werden? Welche Rolle im Strafverfahren gegen Jugendliche spielt die Jugendgerichtshilfe?

Die Teilnehmer des Seminars erhalten weiterhin Informationen über die Anwendungsbereiche und das Verhältnis von Jugendgerichtsgesetz (JGG) und dem Strafgesetzbuch (StGB) und mögliche Sanktionen nach dem JGG. Weitere Themen sind Opferrechte und der Jugendstrafvollzug.

Interessierte melden telefonisch unter ☎ 0381 / 497 79 12 oder per E-Mail

info@arbeitundleben-rostock.de
.

OZ

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige