Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Drei Absteiger und drei Aufsteiger
Mecklenburg Bad Doberan Drei Absteiger und drei Aufsteiger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.09.2013

Gleich sechs neue Spielstätten werden Doberans Handballer in der Saison 2013/2014 in der Ostsee-Spree-Liga ansteuern. Aus der 3. Liga Nord bekommt die Staffel Zuwachs durch den Stralsunder HV und den HSV Insel Usedom. Die beiden Absteiger lassen das Kontingent der Oberliga-Mannschaften aus Mecklenburg-Vorpommern auf fünf Teams ansteigen. Neben der DSV-Sieben spielen auch der HSV Peenetal Loitz und der SV Fortuna Neubrandenburg in dieser Liga.

Die Sundstädter gelten ebenso wie Usedom als Favorit auf den Meistertitel, gleiches gilt für den dritten Absteiger, LHC Cottbus. Die Lausitzer kehren nach nur einem Jahr in der Drittklassigkeit wieder in jene die Liga zurück, die sie in der Saison 2011/2012 als ungeschlagener Titelträger klar dominierten. Eine weitere Auswärtstour in den Süden Brandenburgs steht dem Doberaner Tross mit dem Gastspiel beim Aufsteiger HC Spreewald bevor. Ebenfalls Neuland betreten der HV Grün-Weiß Werder aus der Nähe von Potsdam sowie der Polizei SV aus Berlin.

Inklusive der weiteren Gastspiele bei den noch verbliebenen Kontrahenten der Vorsaison (SG OSC-Schöneberg-Friedenau, Ludwigsfelder HC, HC Neuruppin, TSG Lübbenau und SG TMBW Berlin) legen die Münsterstädter rund 5000 Kilometer zurück.

Hinrunde: 7. 9.: HSV Loitz (H); 14.9.: SG OSC-Schöneberg-Friedenau (A); 21.9.: Ludwigsfelder HC (H); 28. 9.: Stralsunder HV (A); 5. 10.: LHC Cottbus (H); 20. 10.: PSV Berlin (A); 26. 10.: TSG Lübbenau (H); 3. 11.: HC Neuruppin (A); 9. 11.: Fortuna Neubrandenburg (H); 16..11.: HSV Insel Usedom (H); 30. 11.: HV GW Werder (A); 7. 12.: HC Spreewald (H); 14. 12.: SG TMBW Berlin (A).

Alle Heimspiele (H) beginnen 19 Uhr.

rf

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige