Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Landesligist schlägt sich wacker im Test
Mecklenburg Bad Doberan Landesligist schlägt sich wacker im Test
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.07.2013

Fußball — Es war bereits das zweite Testspiel für die Landesligisten vom FSV Kühlungsborn am Freitagabend gegen den MSV Pampow. Dem 5:1-Sieg gegen den Landesklassenvertreter Kröpeliner SV eine Woche zuvor folgte nun ein torloses Remis gegen einen Verbandsligisten. FSV-Trainer Daniel Stähr konnte insgesamt mit der Leistung seines Teams zufrieden sein. Immerhin wurde gegen die schnellen Pampower kein Gegentreffer zugelassen. Dennoch vergaß der Coach nicht, dass auch „viele kleine Fehler“ im Spiel gemacht wurden. In den 90 Minuten kamen alle anwesenden 17 Spieler zum Einsatz. Eine feste Start-Elf stehe zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest, betonte Stähr. Vor Anpfiff der Partie am Freitagabend gedachten die Spieler beider Mannschaften dem kürzlich verstorbenen langjährigen Kühlungsborner Fußballtrainer Fritz Riedel mit einer Schweigeminute.

Schon morgen Abend wird im Ostseebad weiter getestet. Um 19.30 Uhr empfängt der FSV den Aufstiegsanwärter aus der Landesklasse IV, den Doberaner FC auf dem Sportplatz Ost zum nächsten Freundschaftsspiel.

RoBa

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige