Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Leichtathleten in Sanitz erfolgreich
Mecklenburg Bad Doberan Leichtathleten in Sanitz erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 03.09.2013

Leichtathletik — Die Doberaner Leichtathleten traten bei den Landesmeisterschaften in Sanitz in den Altersklassen U 10, U12, U 14 und U 16 jeweils nur im weiblichen Bereich an.

Am erfolgreichsten schnitt die U 16 bei diesen Meisterschaften mit dem vierten Platz ab. Besonders hervorzuheben ist hierbei Zuzanas Kovacova, die im Weitsprung 4,83 Meter schaffte und auch im Hochsprung mit 1,40 Meter eine neue persönliche Bestleistung erzielte. Leonie Charlott Rieck startete nach längerer Verletzungspause und kam im Speerwurf auf 28,96 Meter. Auch die Leistungen von Hanna Gloyna über 800 Meter in 2:41,00 Minuten und von Hannah Strutz über 100 Meter in 13,89 Sekunden sind besonders zu erwähnen.

Stark war auch das Resultat über 4 x 100 Meter mit den Läuferinnen Hanna Gloyna, Hannah Strutz, Zuzana Kovacova und Annika Döcke in 53,52 Sekunden.

Die Mädchen der U 14 belegten den fünften Platz. Sehr gute Leistungen erbrachten Maria Anton im Weitsprung mit 4,63 Meter, Lea Bischkopf im Ballwurf mit 42,50 Meter, Laura Erhardt im Hochsprung mit 1,35 Meter und Anna Bensler über 75 Meter in 10,83 Sekunden.

Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Lisa Marie Groß im Weitsprung mit 4,52 Meter und von Josephin Schwaß über 800 Meter in 2:53,95 Minuten. Die Altersklassen U 12 und U10 belegten jeweils den sechsten Platz.

• Ergebnisse im Internet unter:

www.lvmv.de

dsch

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige