Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Rönnfeldt gewinnt KK-Pokal
Mecklenburg Bad Doberan Rönnfeldt gewinnt KK-Pokal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.04.2013

Wie erwartet, wurde es um den Pokalsieg ein Zweikampf zwischen dem Neubukower Schützenverein und der Schützengesellschaft Kühlungsborn. Haben beide Vereine doch die leistungsstärksten Schützen des Kreises in ihren Reihen. In der Anschlagsart „kniend“ legte Torsten Petrikat (Kühlungsborn) 184 Ringe vor. Udo Rönnfeldt kam hier nur auf 180 Ringe und Pokalverteidiger Ronald Lübs (Neubukow) blieb bei 179 Ringen hängen. In der Anschlagart „stehend“, die viele Schützen bevorzugen, blieben die großen Ergebnisse etwas aus. So kam Petrikat nur auf 168 Ringe, Lübs schaffte 173 Ringe und Rönnfeldt traf nur 175 Ringe. Aber er war damit Bester unter den Favoriten. Nun wurden beide Anschlagsarten zusammen gezählt!

Dabei kam Rönnfeldt auf 355 von 400 möglichen Ringen und wurde Pokalsieger. Im Vorjahr waren zum Sieg noch 363 Ringe erforderlich. Petrikat konnte das bessere Trefferbild vorweisen und wurde Zweiter.

In der Einzelwertung gewann Dietmar Schierstedt (Neubukow) mit 172 Ringen.

fe

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018