Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Rostocker will Europameister im Kickboxen werden

Spodob4 Rostocker will Europameister im Kickboxen werden

Insgesamt 15 hochrangige Kämpfe bietet morgen Abend die Fightnight in der Allround-Arena.

Voriger Artikel
Retschow gelingt Revanche
Nächster Artikel
Verdienter Erfolg für DSV-Nachwuchs-Handballer

Aram Mutafjan kämpft morgen um den EM-Titel.

Quelle: privat

KampfsportIn der Rostocker Allround Arena ertönt morgen Abend kurz nach 19 Uhr der Gong zur ersten Rostocker Fight Night in diesem Jahr. Das Highlight des Abends bestreitet dabei der Rostocker Aram Mutafjan.

Nach insgesamt drei Deutschen Meistertiteln und einem Sieg im „8-Men-Tournament“ ist es für Mutafjan endlich soweit. Der Rostocker bekommt die Chance, um den vakanten Europameistertitel nach Version des Verbandes WKN zu kämpfen. Im Kickboxen trifft er auf den fünf Jahre älteren Italiener Paolo Nicolosi. Dieser ist in der Kampfsportwelt kein Unbekannter. Unzählige Siege in verschiedenen Verbänden konnte der in Palermo lebende Paolo für sich verbuchen. Für den Allrounder Mutafjan bedeutet dieser Kampf die wohl größte Herausforderung in seiner bisherigen Laufbahn.

Trotz der eigenen hohenm Erwartung und des starken Gegners freut sich Aram Mutafjan auf seinen großen Kampf vor heimischer Kulisse.

In K1-Superfights präsentiert der Veranstalter morgen Abend aber noch weitere Champions. Gleich vier Deutsche Meister stellen sich dem Rostocker Publikum. Im Ringquadrat wollen sich der Kieler Majvand Argandival, der Hamburger Sascha Alexander und die beiden Rostocker Torsten Wieck und Mathias Delf mit anderen Kämpfern aus dem Norden messen.

Einen weiteren Titelkampf bestreitet ein Neubrandenburger Lokalmatador. Der 26-jährige Stephan Kreienbrink trifft im Kampf um den Deutschen Meistertitel auf den Kieler Marc Schwarz.

Für Kreienbrink ist dieser Kampf nach einem Sieg im „8-Mann-Turnier vor zwei Jahren und einem Sieg im Vier-Mann-Turnier 2012, die Krönung seiner bisherigen Karriere. Rostocker Unterstützung bekommen die Superfights durch weitere Lokalmatadoren wie Jure Praljak, Siegfried Hille, Christian Weckert, Philipp Orlowski, Max Pontus, Andreas Kühl, Kostantin Pantelejew, Alex Nisgutski und Maxi Knitter.

Insgesamt 15 Kämpfe im Boxen, Kickboxen und nach K1-Regeln stehen morgen auf dem Programm.

Resttickets sind am Abend vor Ort erhältlich.

 

• Internet:

www.fightnights.de.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.