Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Stadt braucht mehr Fläche für Gewerbe
Mecklenburg Bad Doberan Stadt braucht mehr Fläche für Gewerbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 12.05.2017

Der Bedarf an neuen Gewerbegrundstücken in Bad Doberan ist groß. Deshalb plant die Stadt, das Gewerbegebiet Eikboom in Richtung Parkentiner Landweg zu erweitern. Der Finanz- sowie der Bauausschuss haben einem Umlegungsverfahren zugestimmt. Mit diesem wird sich der Umlegungsausschuss der Stadt auseinandersetzen, der bereits für die Erweiterung des Wohngebietes Kammerhof zuständig war. Die Umlegung ist notwendig, da die Stadt nicht Eigentümer der Fläche ist. Die Stadtvertreter entscheiden in ihrer Sitzung am 20. Mai über die Beschlussvorlage.

Mit der Erweiterung des Gewerbegebietes am Stadteingang sollen sich nicht nur mehr Gewerbe in der Münsterstadt ansiedeln, auch das Wohngebiet Fuchsberg soll damit an die B 105 angeschlossen und so die Innenstadt vom Verkehr entlastet werden. Laut Bauamtsleiter Norbert Sass hat Landesverkehrsminister Christian Pegel (SPD) zugesagt, dass alle Maßnahmen, die eine Umgehungsstraße in Bad Doberan ersetzen, förderfähig sind.

al

Mehr zum Thema

Springreiter Holger Wulschner über Pferde, Vorbilder und Olympia-Träume

09.05.2017

Die Limousine war nur das Vorspiel: Wirklich spannend wird der Generationswechsel beim 5er BMW erst mit dem Touring. Der Kombi ist in Deutschland die mit Abstand wichtigste Modellvariante. Ab Juni zeigt sich der Bayer deshalb auch wieder von seiner einladenden Seite.

10.05.2017

Die Schauspielerin Jytte-Merle Böhrnsen (33) ist beim Festival im Stadthafen (FiSH) Rostock mit dabei, das heute startet

11.05.2017
Bad Doberan Serie Teil 5: Die Regionale Schule am Kamp in Bad Doberan - In der Freizeit für jeden was dabei

Berufsorientierung findet von der 5. bis 10. Klasse statt / Schüler loben Angebote und Ausstattung

07.02.2018
Bad Doberan Schulnavigator Teil 4: Regionale Schule mit Grundschule „Buchenberg“ Bad Doberan - Schüler da abholen, wo sie sind

In dieser Einrichtung ist jeder zweite Sechstklässler fit für das Gymnasium

02.02.2018
Bad Doberan Serie Teil 3: Die Regionalschule „Heinrich Schliemann“ Neubukow - Kinder muntern Senioren auf

Schüler der AG „Ich kann helfen, du auch“ besuchen regelmäßig die DRK-Tagespflege

07.02.2018
Anzeige