Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Stadt kämpft gegen Hundekot
Mecklenburg Bad Doberan Stadt kämpft gegen Hundekot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:45 22.04.2013
Anwohner und Geschäftsinhaber in Bad Doberan und Umgebung beklagen, dass Hundehalter die Hinterlassenschaften ihrer Tiere nicht beseitigen. Quelle: Hannes Ewert
Bad Doberan

Die Stadt Bad Doberan (Landkreis Rostock) hat ein tierisches Problem: Auf einigen Wiesen der Münsterstadt sind viele Fäkalien von Hunden zu sehen. Viele Besitzer bemängeln, dass es oft an ausreichend Mülltüten fehlt.

Das Ergebnis: Spielende Kinder treten in die Exkremte, Erwachsene stört der Gestank auf den Wiesen. Anwohner und Geschäftsinhaber kritisieren, dass unaufmerksame Hundebesitzer die Haufen nicht beseitigen.

Städte wie Neubukow sorgten in den vergangenen Jahren vor, indem sie mehr Hundetoiletten im Stadtgebiet aufstellten. Die Stadt investiert jedes Jahr rund 600 Euro in Mülltüten.

Mehr dazu lesen Sie in der Dienstagsausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Doberaner Zeitung).

OZ

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige