Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Stadt und Kreis ehren Baumeister Carl Severin
Mecklenburg Bad Doberan Stadt und Kreis ehren Baumeister Carl Severin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.09.2013
Bad Doberan

Der Landkreis Rostock und die Stadt Bad Doberan gestalten eine festliche Veranstaltung zum Thema „250 Jahre Carl Theodor Severin (1763-1836) — Großherzoglicher Oberlandbaumeister in Mecklenburg-Schwerin“. Die Veranstaltung findet am 13. September ab 18 Uhr im Ovalen Saal des Großherzoglichen Palaisgebäudes in Bad Doberan statt. Besucher können hier mehr über das Leben und Wirken des Baumeister insbesondere zu seinem Schaffen in Bad Doberan und Heiligendamm erfahren.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts konnte Baumeister Carl Theodor Severin seine ganze Kreativität entfalten. In kurzer Folge entstanden das Salongebäude am Kamp, das nicht mehr existierende Theater (Baubeginn Herbst 1805, Festaufführung Juni 1806), Kurhaus Heiligendamm, Sanatorium Moorbad, Prinzenpalais und Palais, etliche Wohnhäuser rund um Kamp und Alexandrinenplatz.

Severins Gebäude waren zumeist in klassizistischem Stil errichtet, aber er baute auch Profaneres wie Herrenbadeanstalt, Aussichtsturm und Seehospiz in Heiligendamm. Für sich selbst schuf der Baumeister das Haus „Gottesfrieden“, in dem er bis zu seinem Tode wohnte.

OZ

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige