Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Sterneköche wetteifern in Heiligendamm
Mecklenburg Bad Doberan Sterneköche wetteifern in Heiligendamm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.04.2013
Köche-Treffen: Ralf Haug, Ronny Siewert, André Münch, Steffen Duckhorn und Daniel Schmidtthaler. Quelle: Dorit Wehmeyer
Heiligendamm

Der Große Gourmet-Preis Mecklenburg-Vorpommern wird am 4. Mai zum sechsten Mal in Folge in Heiligendamm ausgetragen. Mit Grand-Hotel-Chefkoch Ronny Siewert geben sich sechs weitere Gourmetköche und ein internationaler Gastkoch ein kulinarisches Stelldichein. Mit dabei sind Tillmann Hahn aus Bad Doberan und Matthias Stolze aus dem Restaurant „Der Butt" in Warnemünde, André Münch aus dem „Gutshaus Stolpe“, Ralf Haug aus der „Nixe“ in Binz auf Rügen und Daniel Schmidtthaler aus der „Alten Schule“ in Fürstenhagen in der Feldberger Seenlandschaft.Zu Gast in diesem Jahr ist der mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Gourmetkoch Oliver Glowig. Der Deutsche, den einst die Liebe nach Italien verschlagen hatte, ist einer der renommiertesten Vertreter der italienischen Küche und kocht im „Ristorante Oliver Glowig“ in Rom.

In Vorbereitung auf die Galaveranstaltung im Mai trafen sich die Spitzenköche jetzt im Grand Hotel Heiligendamm, um das exklusive Sechs-Gänge-Feinschmeckermenü zu planen und in alles Details abzusprechen. Mit dabei war Andreas Dietz (Agentur Desas), Veranstalter der Gourmetpreisverleihung, der den Galaabend moderieren wird. Unterstützt wird die Preisverleihung vom Tourismusverband MV und dem Deutscher Hotel- und Gaststättenverband.

Zum vierten Mal in der 14-jährigen Geschichte Wettbewerbes steht Ronny Siewert an der Spitze der Köche-Riege, aktuelle Auszeichnungen unterstreichen sein Können: Das Gourmet-Restaurant „Friedrich Franz“ Heiligendamm erhielt kürzlich 18 von möglichen 20 Gault-Millau-Punkten.

Gourmet-Preis: Karten für 195 Euro pro Person unter ☎ 038203 / 740 61 30

OZ

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige