Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Tierschützerin aus MV bekommt Bundesverdienstkreuz
Mecklenburg Bad Doberan Tierschützerin aus MV bekommt Bundesverdienstkreuz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:32 04.03.2016
Nadine Gronek gründete vor gut 15 Jahren die „Tierhilfe für Norddeutschland“. In Klein Sien bei Rostock Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Klein Sien

Nadine Gronek gründete vor gut 15 Jahren die „Tierhilfe für Norddeutschland“. Mit dem Ziel, in Klein Sien bei Rostock „Tiere, die misshandelt oder nicht artgerecht gehalten werden, zu retten und deren Halter aufzuklären“. Sofern die Halter noch da sind. Denn oft genug würden Tiere wie Hunde oder Katzen ausgesetzt, berichtet Nadine Gronek, die in Essen aufwuchs und für ihren Freund nach Mecklenburg zog.

Bei der gelernten Tierpflegerin und Werbegestalterin Nadine Gronek haben bislang mehr als 1000 Tiere ein vorübergehendes oder dauerndes Zuhause gefunden. Zurzeit versorgt sie 200 Schützlinge: unter anderem Pferde, Lamas, Esel, Waschbären, Stachelschweine, Hunde, Katzen, Kaninchen, Reptilien, Schafe, Ziegen, zwei Kamele, Stinktiere, Kängurus und Rinder.

Am kommenden Montag wird Nadine Gronek für ihren Einsatz für die Tiere in Berlin ausgezeichnet. Als einzige Vertreterin aus Mecklenburg-Vorpommern erhält sie aus den Händen des Bundespräsidenten Joachim Gauck den Bundesverdienstorden.

OZ

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

04.06.2018

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige