Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Trauerfeier für Leuchert: Bebel-Straße wird gesperrt

Bad Doberan Trauerfeier für Leuchert: Bebel-Straße wird gesperrt

Ab 8 Uhr sperrt die Polizei heute die Straße vor der Doberaner Kreisverwaltung ab. Nur 200 Gäste können an der Trauerfeier teilnehmen.

Voriger Artikel
Reserve punktet auswärts
Nächster Artikel
Wachdienst soll Graffiti-Sprayer erwischen

Hunderte Doberaner trugen sich in den vergangenen Tagen in das Kondolenzbuch für den verstorbenen Landrat ein.

Quelle: Andreas Meyer

Bad Doberan. Mit einer großen Trauerfeier nimmt der Landkreis Rostock heute Abschied von seinem verstorbenen Landrat Thomas Leuchert. Vertreter von Vereinen und Verbänden, aus der Politik und der Wirtschaft sowie langjährige Weggefährten des SPD-Politikers werden zu dem Festakt im großen Saal der Kreisverwaltung erwartet. Doch der Platz ist beschränkt: Der Saal ist gerade groß genug für 200 Trauernde.

Leuchert war der dienstälteste Landrat in Mecklenburg-Vorpommern. 1994 hatte er das Amt im Altkreis Bad Doberan übernommen, 2011 wurde er dann auch zum Verwaltungschef im neuen Großkreis Rostock gewählt. Leuchert erlag vergangene Woche im Alter von 58 Jahren einer kurzen, schweren Herzerkrankung.

An der Trauerfeier wird unter anderem Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) teilnehmen. Nach OZ-Informationen wird er einer der Redner sein, die Leuchert die letzte Ehre erweisen. Aus Platzgründen werden die Mitarbeiter der Kreisverwaltung den offiziellen Festakt in einem separaten Raum verfolgen. Eine Übertragung der Trauerfeier nach draußen — etwa auf Leinwänden — sei nicht geplant, sagt Petra Zühlsdorf- Böhm, die Sprecherin der Kreisverwaltung.

Der Festakt beginnt um 10 Uhr. „Einlass ist ab 9.40 Uhr“, so Zühlsdorf-Böhm. Zunächst soll die Familie die Gelegenheit bekommen, ihre Plätze einzunehmen. Im Anschluss an die offizielle Veranstaltung wird der verstorbene Landrat dann im engsten Familienkreis zur letzten Ruhe gebettet.

Schon Stunden vor der offiziellen Trauerfeier wird die AugustBebel-Straße vor der Kreisverwaltung abgesperrt. „In der Zeit von 8 Uhr bis etwa 12 Uhr ist die Bebel- Straße nicht befahrbar“, sagt Gert Frahm, Sprecher der zuständigen Polizeiinspektion in Güstrow. „Es ist in dieser Zeit nicht möglich, von der B 105 oder dem Alexandrinenplatz in die Bad Doberaner Innenstadt zu fahren.“ Die Polizei werde aber eine Umleitung ausschildern — über die Straßen „Grünes Tor“ und Klosterstraße.

Die Familie des verstorbenen Landrats bat gestern nochmals darum, auf Blumen und Kränze zur Trauerfeier zu verzichten. Stattdessen wünschen sich Leucherts Hinterbliebene Spenden für die Palliativmedizin der Rostocker Uni.

Spendenkonto 195 515 15 bei der HypoVereinsbank (200 300 00).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.