Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Unfall auf A20 bei Rostock: zwei Tote und mehrere Verletzte
Mecklenburg Bad Doberan Unfall auf A20 bei Rostock: zwei Tote und mehrere Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 11.08.2018
Eine Leuchtschrift warnt vor einer Unfallstelle. Quelle: Stefan Puchner/archiv
Anzeige
Kröpelin

Bei einem Unfall auf der A20 nahe Rostock sind am Samstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Weitere Menschen seien schwer verletzt worden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Rostock. Bei den Todesopfern handele es sich um eine Frau und ein Kleinkind. Auch unter den Schwerstverletzten seien ein oder mehrere Kleinkinder. Der Unfall habe sich auf der Richtungsfahrbahn Rostock nahe der Anschlussstelle Kröpelin ereignet. Es seien mehrere Fahrzeuge beteiligt. Zur Klärung der Unfallursache habe die Polizei einen Sachverständigen eingeschaltet. Weitere Einzelheiten konnte der Sprecher noch nicht mitteilen.

dpa/mv

In der Landesliga West schlagen die Reds den SC Parchim mit 5:0. SVW verschießt zwei Strafstöße.

11.08.2018

1. Spieltag in der Verbandsliga: Die Rand-Rostocker empfangen den Oberliga-Absteiger.

11.08.2018

Attraktiver Stadt-Kalender für das Jahr 2019 erschienen

11.08.2018
Anzeige