Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Verband sucht die besten Sandburgenbauer
Mecklenburg Bad Doberan Verband sucht die besten Sandburgenbauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 29.04.2016

Ob tempelartig, in Form eines Autos oder klassisch als Burg mit Burggraben — am 7. Mai werden an den Stränden von Rerik, Kühlungsborn und Börgerende wieder zahlreiche Sandburgen gebaut. Zum Saisonauftakt lädt der Verband Mecklenburgische Ostseebäder zum dritten Sandburgenwettbewerb ein. Einheimische und Gäste sollen den Strand zum „Sandkasten“ machen. Es darf gebuddelt und gematscht werden. Einzige Werkzeuge sind Eimer und Schaufel und die Hände. Jeder, der mitmachen möchte, kann sich noch anmelden.

Im Ostseebad Rerik findet der Wettbewerb von 14 bis 16 Uhr Höhe der Seebrücke statt. Eimer und Schippen werden bereit gestellt. „Für die ganz kleinen Besucher steht ein Buddelbereich mit Gießkännchen, Förmchen und Windrädern zur Verfügung“, teilt Dajana Welke vom Verband mit. Bereits angemeldet habe sich eine Urlauberfamilie aus Berlin. Die Buddelfelder sind fünf mal fünf Meter groß.

Anmeldungen werden in der Kurverwaltung oder unter www.rerik.de entgegengenommen und sind auch noch am Veranstaltungstag möglich.

In Kühlungsborn startet der Wettbewerb um 11 Uhr. Bis 13 Uhr werden am Strand 20 bis 30 Felder zur Verfügung stehen. Anmeldungen sind am 7. Mai, am Strandzugang 2 bis 10 Uhr möglich oder vorher übers Internet (www.kuehlungsborn.de).

Auch in Börgerende wird am 7. Mai gebuddelt und gebaut. Von 14 bis 16 Uhr entstehen die Sandburgen auf dem Strandabschnitt bei der Holzbrücke. Zehn Felder stehen zur Verfügung. Bisher hat sich die Jugendfeuerwehr mit zwei Mannschaften angemeldet. Wer zudem Interesse hat, findet das Anmeldungsformular auf www.gemeinde-boergerende-rethwisch.de.

An allen drei Standorten gibt es für die Gewinner des Sandburgenwettbewerbs Preise. Für Teilnehmer und Zuschauer wird ein buntes Programm organisiert. In Börgerende gibt es Kaffee und Kuchen, Musik und Hüpfburg, in Kühlungsborn neben Speisen und Getränken ein Kinderprogramm und in Rerik findet eine Lounge-Party nach der Veranstaltung statt. Wettbewerb, 7. Mai, ab 11 Uhr

Von al

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

04.06.2018

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige