Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Versmolder Landfrauen zu Besuch an der Ostseeküste
Mecklenburg Bad Doberan Versmolder Landfrauen zu Besuch an der Ostseeküste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:31 04.09.2013
Die Doberaner Landfrauen Kerstin Korinth (2.v.l.) und Ursula Henniker (3.v.l.) mit ihren Gästen aus Versmold. Quelle: privat
Satow

52 Landfrauen aus der Ortsgruppe Versmold (Niedersachsen) bereisten für eine Woche Mecklenburg-Vorpommern und waren jetzt auch bei den Landfrauen des Kreisverbandes Bad Doberan zu Gast.

Vom Quartier in Wittenbeck im Landhaus „ Am Grün“ ging es zu einem gemeinsamen Tagesausflug zunächst nach Warnemünde. Dabei erzählten die hiesigen Landfrauen Ursula Henniker und Kerstin Korinth viel über die Geschichte und Sehenswürdigkeiten von Warnemünde und Umgebung — etwa über die zahlreichen Schiffsanleger, die Warnemünder Woche, die Hanse-Sail, den Warnemünder Leuchtturm, den „Teepott“ — oder warum der Wald in Nienhagen „Gespensterwald“ heißt.

Nach einem dreistündigen Aufenthalt ging es per Schiff mit der MS Baltica nach Kühlungsborn. Vorbei an den herrlichen Sandstränden, der Stolteraer Steilküste, dem Fischerdorf Nienhagen, dem Gespensterwald und Heiligendamm ließen sich alle den Seewind um die Nase wehen.

Nach einem kurzen Snack am Bus ging die Fahrt nun weiter zu einer Stadtführung nach Rerik. Hier schmeckte den Tagesreisenden schließlich in der Gaststätte „Zur Linde“ ein deftiger Mecklenburger Rippenbraten. Am gemeinsamen Abendessen nahmen auch weitere Landfrauen der Ortsgruppe Rerik teil.

Es wurde viel erzählt und gelacht — und nebenbei bekamen die Versmolder Landfrauen die Aufgabe, ein kniffliges Garten-Quiz zu lösen. Mit einem guten Ergebnis konnten sie beeindrucken — so hatten neun Frauen null, elf Frauen nur einen Fehler. Dafür und zur schönen Erinnerung hatten die Bad Doberaner Landfrauen kleine Preise im Gepäck.

kk/uh

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige