Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Viel Applaus für große Helden
Mecklenburg Bad Doberan Viel Applaus für große Helden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 16.04.2018
Tolle Stimmen, starke Bühnenpräsenz: Henrike Pietsch (l.) und Lisa Ränsch von der „Benefizz for Kidz Allstars-Band“. Quelle: Fotos: Lennart Plottke

Worum es heute Abend geht, bringt Torsten Steinmann mit einem Zitat der Schriftstellerin Bertha von Suttner auf den Punkt: „Nach ,lieben’ ist ,helfen’

Bei Bargeshäger Spendengala „Benefizz for Kidz“ kommen gut 12 000 Euro zusammen. Allstars-Band begeistert.

das schönste Zeitwort der Welt“, sagt der Moderator der Spenden-Gala „Benefizz for Kidz“ in der Bargeshäger Kulturscheune – und die Macher zeigen in den kommenden fünf Stunden eindrucksvoll, was sie sich darunter vorstellen.

Ob das Blasorchester Bad Doberan mit Pauken und Trompeten, die Mädchen der „Shining Stars“ aus dem Jugendtreff Admannshagen-Bargeshagen mit coolen Tanzeinlagen oder Entertainer Till Frömmel mit seiner witzigen Zaubershow – die Besucher in der rappelvollen Scheune kommen voll auf ihre Unterhaltungs-Kosten.

Das Haus zum Kochen bringt aber einmal mehr die „Benefizz for Kidz Allstars-Band“ aus Musikern verschiedenster Formationen (marco & friends, Vitamin M, TEST, Admission Reduced, Crushing Caspars).

Gleich der Opener ist ein Versprechen: „Let me entertain you“, schallt es von der Bühne – und die insgesamt zehn Künstler nehmen Robbie Williams’ Klassiker ab sofort wörtlich.

Die Bandbreite der Songs reicht von Amy Winehouse, Elton John und Roxette über Roland Kaiser, Helene Fischer und Pur bis hin zu Peter Fox, Sarah Connor und Pat Boone – und reißt das begeisterte Publikum von seinen Sitzen. „So geil waren wir noch nie aufgestellt“, meint auch Marco Helwig, der im „Benefizz“-Organisationsteam den Hut auf hat. „Jeder weiß, was er zu tun hat – das ist ein richtig fetter Sound.“

Dabei habe sich auch ausgezahlt, dass in diesem Jahr auf das sonst obligatorische Kindermusical verzichtet wurde, ist Helwig überzeugt: „Das hat vor allem bei den Planungen im Vorfeld viel Stress rausgenommen – denn wir konnten uns wieder mehr auf das Musik machen konzentrieren.“

Seit September vergangenen Jahres war das „Orga“-Team mit den Planungen für das Programm „Gemeinsam stark für kleine Helden“ beschäftigt. „Das Motto war so ein bisschen ,Back to the roots’“, erklärt Marco Helwig. „Fünf Jahre gibt es ,Benefizz for Kidz’ nun schon – zum Jubiläum wollten wir den Leuten neben neuen Sachen auch altbekannte Bands und Musik aus den letzten vier Veranstaltungen präsentieren.“

Ein Konzept – traditionell mit gastronomischem Leben erfüllt durch Azubis und Mitarbeiter des Kühlungsborner Upstalsboom-Hotels – das offenbar voll aufgeht: „Die Kulturscheune ist ausverkauft, 190 Gäste sind im Saal“, sagt der „Orga“-Chef stolz. „Und was noch wichtiger ist: Wir haben eine richtig tolle Spendensumme zusammenbekommen.“ Am Ende des Abends präsentieren die Macher einen Scheck über satte 12087 Euro. In diesem Jahr kommt das Geld dem Verein zur Förderung sehgeschädigter Kinder in Mecklenburg-Vorpommern zugute. „Dieser Verein ist in enger Zusammenarbeit mit der Blinden- und Sehbehindertenschule Neukloster entstanden und betreut Kinder aus dem gesamten Bundesland“, erklärt Helwig. „Da wird tolle Arbeit geleistet.“

Die künftig noch ein Stück vielfältiger werden dürfte: „Ein Teil der Summe soll in eine neue Lichtbox gesteckt werden“, sagt der Vereinsvorsitzende Dirk-Holger Freund. „Dazu kommen neue, große Buggys – und wenn noch Geld übrig ist, wollen wir weiter in ein Tanzglockenspiel investieren, das Bewegung mit Tonerfahrung miteinander verbindet.“

Für Marco Helwig ein weiterer Beweis, dass sich die monatelange Mühe lohnt: „Deshalb freuen wir uns schon jetzt aufs ,Benefizz for Kidz 2019’. . .“

Info: www.benefizzforkidz.de

Lennart Plottke

Neue Modelle auf der Hansemesse vorgestellt / Innung spricht Gesellen frei

16.04.2018

Oberligist unterliegt beim Tabellendritten MTV Altlandsberg mit 23:27 / Spiel bei den Füchsen Berlin II am grünen Tisch gewertet

16.04.2018

Traditionelle Ernte mit Verkauf im Botanischen Garten / Als Küchengewürz immer beliebter

16.04.2018
Anzeige