Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Viel Herzblut für die gute Sache
Mecklenburg Bad Doberan Viel Herzblut für die gute Sache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 16.03.2013
Bargeshagen

„Toll, wie sich unser Kulturverein um Leiter Marco Helwig hier engagiert“, sagt Hans-Peter Stuhr, Bürgermeister der Gemeinde Admannshagen-Bargeshagen. „Sämtliche Musiker treten normalerweise nicht in der Rostocker Stadthalle auf“, sagt Stuhr und lacht. „Das spielt für uns aber gar keine Rolle — denn sie haben alle einen regionalen Bezug und sind mit vollem Herzblut dabei.“ So wagt etwa Helwig selbst mit seiner Band „marco & friends“ den großen Auftritt.

Grundidee sei, befreundete Musikerkollegen für ein großes gemeinsames Konzert auf die Bühne zu bekommen, erklärt Helwig. Die Künstler verzichten dabei auf ihre Gage — „da kommt bei avisierten 130 bis 140 verkauften Tickets schon einiges für die Kinderkrebshilfe zusammen“, meint Bürgermeister Stuhr. Darüber hinaus unterstützen hiesige Sponsoren die Veranstaltung — mit dabei ist etwa das Hotel „Upstalsboom“, MVS, der Jugendtreff Admannshagen sowie die Feuerwehr. Dazu holte sich der Kulturverein die „Hanse-Tour-Sonnenschein e.V.“ als erfahrenen Partner mit ins Boot.

Karten (15 bis 35 Euro): Jugendtreff Admannshagen, HEM Tankstelle, ☎ 038 203/84 620.

OZ

Täglich holen sich Jung und Alt aus Bad Doberan und Umgebung 500 sogenannte Medieneinheiten aus der Bibliothek. Viele Schüler bessern hier ihr Wissen für den Unterricht auf.

04.06.2018

Zwei Mitarbeiter des Forstamtes untersuchen in diesen Tagen den Wald auf seinen Gesundheitszustand. Die Inventurergebnisse bilden dann die Grundlage für den Waldzustandsbericht.

01.01.1998

Aus eigener Initiative wird die Stadtvertretung keinen Beschluss über die Schließung der Goethe-Schule fassen, stellte Reriks Bürgermeister Wolfgang Gulbis jetzt unmissverständlich klar.

04.06.2018
Anzeige