Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Wächterin über Frauen-Rechte muss erneut gesucht werden
Mecklenburg Bad Doberan Wächterin über Frauen-Rechte muss erneut gesucht werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 01.02.2018
Katrin Ziesig-Wendt war als Gleichstellungsbeauftragte von Kühlungsborn nur zwei Wochen im Amt. Ihre Wahl wurde wegen eines Formfehlers für ungültig erklärt. Quelle: Werner Lutz
Kühlungsborn

Bei der Wahl von Katrin Ziesig-Wendt zur Gleichstellungsbeauftragten des Ostseebades Kühlungsborn (Landkreis Rostock) am 7. Dezember ist ein rechtlicher Formfehler passiert. Die Wahl ist ungültig. Ihre Amtszeit begann am 1. Januar und dauerte nur zwei Wochen. Angestoßen hatte die Überprüfung durch die Rechtsaufsicht die Fraktion von SPD und Grünen im Stadtparlament. Sie fühlte sich bei der Wahl durch den Umgang mit ihrer unterlegenen Kandidatin Yvonne Bütow ungerecht behandelt.

Katrin Ziesig-Wendt spricht von „Theater“. Bei der Neuwahl der Gleichstellungsbeauftragten am 22. Februar wird sie nicht wieder zur Verfügung stehen. Das Rathaus bittet jetzt interessierte Frauen, ihre Kandidatur anzumelden.

Werner Lutz

Doberaner bezwingen Einheit Tessin mit 2:0 / Debüt für drei Neue

01.02.2018

Kein Bedarf mehr für Unterbringung von Flüchtlingen. Altes Bauernhaus vor ungewisser Zukunft.

01.02.2018

Der Natur- und Erlebnispfad am Wanderweg „Hellbachtal“ wird in diesem Jahr erweitert.

01.02.2018