Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Warnung: Falscher Polizist in Bad Doberan unterwegs
Mecklenburg Bad Doberan Warnung: Falscher Polizist in Bad Doberan unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 12.02.2018
Die Polizei warnt vor einem Trickbetrüger in Bad Doberan. Quelle: Patrick Pleul/dpa
Anzeige
Bad Doberan

Das Polizeipräsidium Rostock warnt aktuell vor einem Mann, der sich als Polizist ausgibt und es dabei auf Wertgestände und Bargeld abgesehen hat. Derzeit sind drei Fälle im Bereich der Hansestadt Rostock und in Bad Doberan bekannt.

Der unbekannte Mann versucht, sich mit einem gefälschten Dienstausweis Zutritt zu Wohnungen älterer Menschen zu verschaffen und erkundigt sich unter anderem nach Bargeld und Schmuck im Haushalt. 

Nach Zeugenaussagen ist der er Mann zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß, hat ein sehr gepflegtes Äußeres, kurze schwarze Haare und eine schlanke Figur. Dazu hat er eine dunkle Hose und eine dunkelblaue Jacke getragen.

Es sei laut Polizei nicht auszuschließen, dass es zu weiteren Betrugsversuchen kommt.

Plottke Lennart

Nach wetterbedingter Absage 2017 steigt das Festival vom 25. bis 27. Mai in Kühlungsborn

12.02.2018

Vor allem der Krippenbereich in der Nienhäger Kita ist zu klein / Ostseebad wirbt Fördermittel ein

12.02.2018

Manche mögen es kühl – das gilt auch für die Tiere im Rostocker Zoo: Während sich die Erdmännchen bei Minus- Temperaturen in ihren Höhlen aneinander oder unter ...

12.02.2018
Anzeige