Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Bad Doberan Weihnachtsmärkte und Cartoonschau
Mecklenburg Bad Doberan Weihnachtsmärkte und Cartoonschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 15.12.2017
Der Weihnachtsmarkt in Rerik 2016 zog zahlreiche Besucher an. Quelle: Anja Levien
Rerik

Die große Welle der vielen kleinen lokalen Weihnachtsmärkte ist fast ausgerollt – aber zwei gibt es noch in der Region:Das Ostseebad Rerik lädt am Sonntag, dem 17. Dezember, zu einem kleinen, aber sehr gemütlichen Markt auf den Parkplatz zwischen Kurverwaltung und Kirche ein. Zur Eröffnung um 12 Uhr werden die „Reriker Heulbojen“ singen und danach gibt es den ganzen Nachmittag über viele Darbietungen für kleine und große Besucher. Der Weihnachtsmann kommt um 14.30 Uhr und kulinarisch ist der Markt mit seinem leckeren Räucherfisch und der Rauchwurst immer eine gute Adresse.Im Klangatrium in Schmadebeck öffnet der Adventsmarkt am Sonnabend, dem 16. Dezember, mit einem bunten Mix aus Händlern, Kunsthandwerk und Leckereien um 14 Uhr. Das klassische Adventskonzert mit Tenor Peter Müller beginnt um 19 Uhr. Der Markbesuch ist kostenlos, Konzerttickets kosten an der Abendkasse 20 Euro.

Wer wieder mal so richtig herzhaft lachen möchte, ist in der Kunsthalle Kühlungsborn jetzt genau richtig. Dort werden „Fitte Bilder – Cartoons zum Wohlfühlen“ gezeigt, die unter anderem Fitnesswahn, Veggie-Welle und andere Auswüchse des Zeitgeistes herrlich auf die Schippe nehmen. Die Kunsthalle am Ende der Strandpromenade im Ortsteil West ist von 12 bis 17 Uhr geöffnet.

Auch die historische Spielzeug-Schau im Stadt- und Bädermuseum in Bad Doberan in der Beethovenstraße 8 ist sehr sehenswert. Über 100 Jahre alte Puppen, Baukästen, Schaukelpferde, Teddys und Eisenbahnen sind in der Schau zu sehen. Mehr als 30 Leihgeber haben ihr Spielzeug zur Verfügung gestellt. Hinter jedem der seltenen Stücke steckt eine Geschichte, die oft erzählt wird. Zum Wochenende ist die Ausstellung am Sonnabend von 12 bis 16 Uhr geöffnet.

Lutz Werner

Ob vom Stand, von der Plantage oder direkt aus dem Wald: Zum Fest gehört in Vorpommern und Mecklenburg ein Christbaum. Die OZ hat hier ein paar gute Tipps.

15.01.2018

Forstleute wollen den Bestand an Laubbäumen erhöhen und den Wald widerstandsfähiger machen

10.03.2018
Bad Doberan Serie Teil 5: Die Regionale Schule am Kamp in Bad Doberan - In der Freizeit für jeden was dabei

Berufsorientierung findet von der 5. bis 10. Klasse statt / Schüler loben Angebote und Ausstattung

07.02.2018