Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Energie-Unternehmen will Entsalzungsanlagen bauen
Mecklenburg Bad Doberan Wirtschaft Energie-Unternehmen will Entsalzungsanlagen bauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:38 17.07.2013
Firmenchef Kai Kloss (l.) und Jürgen Becher vom Landesverband der Behinderten- und Reha-Sportler machten am Mittwoch den Sponsoren-Deal perfekt – und Becher dankte dem Hauptsponsor herzlich. Quelle: Lutz Werner
Rerik

Die Firma Kloss New Energy mit Stammbetrieb in Rerik (Landkreis Rostock) will sich mit dem Bau von Wasserreinigungs- und Meerwasserentsalzungsanlagen für den Markt rund um das Mittelmeer ein neues Standbein schaffen. Möglicherweise schon im kommenden Jahr soll dafür im nahen Bastorf eine neue Produktionsstätte gebaut werden, in der 20 weitere Jobs entstehen sollen.

Die Firma mit jetzt 25 Mitarbeitern hat derzeit ihr Tätigkeitsfeld in der Planung und im Bau von Windparks in Deutschland, Frankreich und Italien. Für den Zeitraum von 2012 bis 2014 plant das Unternehmen mit 100 Millionen Euro Umsatz. Kloss New Energy will dafür 25 Windkraftanlagen mit einer Leistung von 2,5 bis 3,5 Megawatt errichten.

Firmeninhaber Kai Kloss macht pro Jahr rund 50 000 Euro für Sponsoring im Sport locker. Er ist mit 15 000 Euro privater Hauptsponsor des World Cups der Rollstuhlfechter, der Anfang Januar in Malchow ausgetragen wird. 130 Rollstuhl-Fechter aus 30 Nationen werden erwartet.

OZ

Anzeige