Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Kunden in Sorge: Neuer Supermarkt bröckelt
Mecklenburg Bad Doberan Wirtschaft Kunden in Sorge: Neuer Supermarkt bröckelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:27 29.03.2014
Die Risse in den Wänden des Netto-Marktes in Satow sind kaum zu übersehen. Quelle: Privat
Anzeige
Satow

Risse im Mauerwerk des neuen Netto-Marktes in Satow sorgen seit Tagen für Wirbel in den Gemeinde. Kunden sind besorgt und längst machen Gerüchte von einem drohenden Abriss die Runde. Doch der Eigentümer des Marktes, die Netto-Gruppe mit Sitz in Stavenhagen, versucht zu beruhigen: Der Markt ist absolut sicher, heißt es aus der Geschäftsleitung.

„Wir mussten den Bau auf 18 Meter langen Pfählen im Erdreichen gründen,“ , sagt Margit Kühn, die stellvertretende Geschäftsführerin des Unternehmens auf OZ-Anfrage. Nun setzt sich das Gebäude langsam. „Wir beobachten die Risse natürlich auch sehr genau. Fachleute vermessen alles in regelmäßigen Abständen.“ Die nächste Überprüfung sei im Herbst dran.



Andreas Meyer

Anzeige