Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wirtschaft Voll im Trend: Energie selbst erzeugen
Mecklenburg Bad Doberan Wirtschaft Voll im Trend: Energie selbst erzeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 26.08.2014
Der Vertrag für das Apartmenthaus „Monika“ ist unterschrieben, das Blockheizkraftwerk kann kommen: Zufriedene Gesichter bei Inhaberin Anke Schultz und den Rheingas-Mitarbeiter Henry Tolle (r.) und Thomas-Tiedemann. Quelle: Lutz Werner
Anzeige
Kühlungsborn

Immer mehr Touristiker in Kühlungsborn setzen darauf, Strom und Wärme für ihre Hotels und Apartmentanlagen selbst zu erzeugen: mit Blockheizkraftwerken. In zehn Häusern wurden in den vergangenen zwei Jahren bereits die Kosten sparenden und die Umwelt schonenden Anlagen eingebaut. 56 Hotels und andere gewerblich genutzte, größere Beherbergungsbetriebe gibt es im Ostseebad. Die nächste Anlage wird im Apartmenthaus „Monika“ installiert.

Neben dem Einsparungseffekt zählt dabei auch der Imagegewinn im hart umkämpften Tourismusgeschäft. Blockheizkraftwerke haben gegenüber herkömmlichen Heizungsanlagen einen um 30 bis 50 Prozent geringeren Kohlendioxyd-Ausstoß. „Das Umweltbewusstsein der Gäste wird immer größer. Viele legen Wert darauf, in einem Haus mit einer guten Öko-Bilanz zu wohnen“, erklärt Anke Schultz, die Inhaberin des Hauses „Monika“.



Lutz Werner

Anzeige