Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Zerstrittene Vereine sollen sich ein Zuhause teilen

Bad Doberan Zerstrittene Vereine sollen sich ein Zuhause teilen

Der Doberaner Sportverein (DSV) und der Doberaner Fußball-Club (DFC) sollen wieder unter ein Dach ziehen, fordern SPD und Linke in der Stadtvertretung.

Voriger Artikel
Maritimer Park mit Schaumanufaktur
Nächster Artikel
Kraniche suchen ihr Glück vor Westenbrügge

Der Doberaner Sportverein (DSV) und der Doberaner Fußball-Club (DFC) sollen trotz Streitigkeiten untereinander wieder unter ein Dach ziehen.

Quelle: Andreas Meyer

Bad Doberan. Der Doberaner Sportverein (DSV) und der Doberaner Fußball-Club (DFC) sollen wieder unter ein Dach ziehen. Das jedenfalls fordern SPD und Linke in der Doberaner Stadtvertretung.

Hintergrund: Der DFC hatte sich erst vor etwas mehr als einem Jahr vom DSV abgespalten. Danach gab es monatenlangen Streit darum, wer welche Sportstätte nutzen darf. Nun aber sucht der DFC Büroräume. Weil die Stadt jedoch klamm ist und kein weiteres Geld ausgeben will, sollen sich die Fußballer eine Geschäftsstelle mit dem DSV teilen.

„Wir können uns nicht zwei Geschäftsstellen für zwei Clubs leisten“, sagt Linken- Stadtvertreter Arnold Scholtz. Die Vereine reagierten zurückhaltend: „Bisher haben nur wir für das Sportzentrum am Stülower Weg einen Vertrag mit der Stadt", so DSV-Chef Hartmut Polzin.

Mehr zu dem Thema lesen Sie am Dienstag in Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Doberaner Zeitung).

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan
Geht es nach dem Willen vieler Stadtvertreter, dann sollen sich die beiden gr��ten Clubs die Anlage am St�lower Weg teilen.

Droht neuer Ärger zwischen den beiden großen Sportvereinen der Münsterstadt? Die Kicker des Doberaner Fußballclubs (DFC) brauchen dringend eine eigene Geschäftsstelle — samt Büro- und Lagerräumen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Bad Doberan
Verlagshaus Bad Doberan

Service-Center:
Am Markt 2
18209 Bad Doberan

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 17.00 Uhr

Redaktion:
Alexandrinenplatz 1 a
18209 Bad Doberan

Leiterin Lokalredaktion: Anja Levien
Telefon: 0 38 203 / 55 300
E-Mail: bad-doberan@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.