Menü
Anmelden
Mecklenburg 185 Wehren starten beim Inselpokal Poel

185 Wehren starten beim Inselpokal Poel

Die gute Pflege der Ausrüstung ist wichtig. Für Laura Mirr (l.) sowie Laura Jahnke und Kati Lange (r.) aus Stove hatte sich die Vorbereitung gelohnt, sie belegten bei den Frauen den ersten Platz. Lukas Winterfeld sowie Willi Zarnitz (M.) errangen mit der Jugendwehr Platz zwei.

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dorf Mecklenburg wurden beim Inselpokal, bei dem die Brandschützer in der Disziplin „Löschangriff nass“ starten, von ihrer Partnerwehr aus Groß Glienicke unterstützt. In der Gesamtwertung reichte es lediglich zu Platz 122.

Quelle: Fotos: Daniel Koch

Ich freue mich sehr, dass auch in diesem Jahr wieder so viele Wehren zu diesem traditionellen Wettkampf auf die Insel Poel gekommen sind.“ Bodo Köpnick, Wehrführer aus Kirchdorf

Anzeige