Menü
Anmelden
Mecklenburg Arbeitslosigkeit in zehn Jahren halbiert

Arbeitslosigkeit in zehn Jahren halbiert

Die Gesamtarbeitslosigkeit im Bereich Nordwestmecklenburg ist seit 2005 um 50,9 Prozent gesunken. Blau zeigt den Anteil der Arbeitslosen nach SGB II (Sozialgesetzbuch/Langzeitarbeitslose). Braun markiert ist der Anteil der Arbeitslosen nach SGB III.

Die Rich- tung stimmt, doch die Ein- gliederungshilfe ist unterbelich- tet. Weniger Arbeitslose heißt nicht weniger Geld, das ist ein Trugschluss.“Thomas Beyer (SPD), Bürgermeister der Hansestadt Wismar Fotos (4): hoff

Ein Schwer- punkt bei den Langzeitarbeits- losen bleibt die Qualifizierung. Aber das ist schwierig, wenn ein Personen- kreis zurückbleibt, der immer schwerer zu qualifizieren ist.“ Lothar Michael, Arbeitsagentur Schwerin

Mecklenburg

2 Bilder - Es muss nicht immer Ostsee sein

Mecklenburg

2 Bilder - Es muss nicht immer Ostsee sein

Mecklenburg

3 Bilder - Ein Bolzplatz für die Schulpause

Mecklenburg

2 Bilder - Es muss nicht immer Ostsee sein

Mecklenburg

2 Bilder - Gemeinde ebnet Aldi den Weg

Mecklenburg

2 Bilder - Wieder mehr Arbeitslose im Landkreis

Mecklenburg

3 Bilder - Die fünf Leben einer Lady

Mecklenburg

2 Bilder - Ein Reeder steuert den Ruhestand an

Anzeige