Menü
Anmelden
Mecklenburg Arschbomben- und Schützenkönig gekürt

Arschbomben- und Schützenkönig gekürt

Versuchte sich im Bierkrugschieben: Sascha Link (30) aus Grevesmühlen.

Hatte nach Jahren wieder Pfeil und Bogen in der Hand: Stefanie Nöske aus Schönberg. Die 36-Jährige aus Schönberg zielte zuletzt als Kind auf eine Scheibe. Der Pfeil musste gestern 18 Meter bis zum Ziel zurücklegen.

Quelle: Fotos: Jana Franke

„Arschbomben können auch Mäd- chen gut. Ich habe das schon oft ge- macht. Nun habe ich sogar einen Pokal gewonnen. Ich hatte drei Ver- suche. Mein Bruder hat auch teil- genommen und wurde Dritter. Er war ein fairer Verlierer.Lena Nöske (7), Schönberg

Anzeige