Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Aufträge vom Kreis gibt es nur bei 8,50 Euro Mindestlohn

Künftig sollen Reinigungskräfte von ihrem Arbeitgeber mindestens 8,50 Euro in der Stunde erhalten, wenn sie für die Kreisverwaltung die Toiletten oder andere Räume putzen. Das hat der Kreistag mehrheitlich beschlossen.

Quelle: Volkmar Schulz

Künftig sollen Reinigungskräfte von ihrem Arbeitgeber mindestens 8,50 Euro in der Stunde erhalten, wenn sie für die Kreisverwaltung die Toiletten oder andere Räume putzen. Das hat der Kreistag mehrheitlich beschlossen.

Quelle: Volkmar Schulz

Künftig sollen Reinigungskräfte von ihrem Arbeitgeber mindestens 8,50 Euro in der Stunde erhalten, wenn sie für die Kreisverwaltung die Toiletten oder andere Räume putzen. Das hat der Kreistag mehrheitlich beschlossen.

Quelle: Volkmar Schulz
Nachrichten

11 Bilder - Dinner-Musik zum falschen Hasen

Nachrichten

11 Bilder - Songs für die Osterei-Suche

Nachrichten

10 Bilder - Musik für den Oster-Brunch

Vorpommern

2 Bilder - Kleine Filmemacher in Lassan

Mecklenburg

2 Bilder - Kreisel soll Staufalle entschärfen

Vorpommern

3 Bilder - Grundschule feiert Zehnjähriges

Vorpommern

5 Bilder - Kandidaten, wo seid ihr?

Vorpommern

5 Bilder - Gaumenfreuden vom Feinsten

Vorpommern

2 Bilder - Hier schlägt das Herz nordisch

Mecklenburg

5 Bilder - Vorpommerns Konzertkracher

Mecklenburg

4 Bilder - Die Brücken-Bezwinger

Mecklenburg

3 Bilder - Museums-Chef setzt auf Bildung

Mecklenburg

2 Bilder - Wieder mehr Arbeitslose im Landkreis

Mecklenburg

3 Bilder - Die fünf Leben einer Lady

Mecklenburg

2 Bilder - Ein Reeder steuert den Ruhestand an