Menü
Anmelden
Mecklenburg Durch Schlamm und Wasser ans Ufer gerettet

Durch Schlamm und Wasser ans Ufer gerettet

Zum Start ging es Seite an Seite auf den ersten Berg zu.

Börn (l.) und Jörn Beste kamen aus Itzehoe zur MAD-Trophy. Fotos (3): Maik Freitag

Aus der Wassergrube kam kein einziges Fahrzeug mit eigener Kraft wieder heraus. Die Fahrer mussten eine Winde einsetzen.

Anzeige