Menü
Anmelden
Mecklenburg Großschiff zum Jahresauftakt im Seehafen

Großschiff zum Jahresauftakt im Seehafen

Auch am Heck der „Almasi“ wird die Größe deutlich: 32 Meter breit bei knapp zwölf Meter maximalem Tiefgang dieses 52 000 Tonners. Da wirkt selbst das Kontrollboot der WS-Polizei wie Spielzeug. FOTOS (5): ZEIGERT

Der gewaltige Rumpf fällt bereits aus der Ferne auf. Seit Montagfrüh haben Wismars Hafenfachleute in den fünf Luken des 190 Meter langen und 32 Meter breite Frachters „Almasi“ gut zu tun. 10 000 Tonnen Betonstahlbündel sind zu löschen.

Gut zu tun haben die Wismarer Hafenfachleute mit dem Löschen der Betonstahlbündel des Großfrachters „Almasi“.

Anzeige