Menü
Anmelden
Mecklenburg Hafenneubau mit Lichteffekten belebt Speicherhalbinsel

Hafenneubau mit Lichteffekten belebt Speicherhalbinsel

Ein neues Licht am Wismarer Hafenhimmel. Die illuminierten Originaltrichter am neuen HW Leasing-Objekt im Alten Hafen symbolisieren ein Stück Getreidespeichergeschichte.

Quelle: Fotos: Hans-Joachim Zeigert

Der kombinierte Neubau entstand auf der Grundfläche des Getreidespeichers von 1962 und beherbergt auf vier Etagen Mieter sowie darüber zwei Ferienwohnungen und den Wohnbereich des Investors.

Noch im Sommer 2009 stand das Objekt der einstigen Hanse Saaten Rostock ungenutzt im Alten Hafen der Hansestadt. Gut zu erkennen die trichterförmigen Getreideschütten, die – inzwischen lichttechnisch umfunktioniert – wieder zur Geltung kommen.

Anzeige