Menü
Anmelden
Mecklenburg Hengstgeburt vor Zeugen auf dem Alpakahof am Iserberg

Hengstgeburt vor Zeugen auf dem Alpakahof am Iserberg

Die Geburt des Alpakahengstes verlief problemlos. Wegen des kalten Windes musste der Kleine trockengerieben werden. Fotos (2): Marco Holter

Der kleine Alpakahengst hat mehr als 300 Tage im Bauch seiner Mutter verbracht. Er wird ein Jahr an ihrer Seite bleiben.

Die Wismarer Osterausflügler Reinhard und Angelika Labahn erlebten ein echtes Abenteuer auf dem Alpakahof in Hamberge.

Quelle: privat
Anzeige