Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Jede Ablenkung ist gefährlich

Jens Brügmann, Ines Buchholz (v.l.) und Angelika Becker (r.) baten Urlauber Dirk Schuster aus dem Raum Bielefeld, eine WhatsApp-Nachricht zu tippen, um ihm zu erklären, wie weit er dabei gefahren wäre, ohne auf den Verkehr zu achten.

Quelle: Foto: Malte Behnk

Jens Brügmann, Ines Buchholz (v.l.) und Angelika Becker (r.) baten Urlauber Dirk Schuster aus dem Raum Bielefeld, eine WhatsApp-Nachricht zu tippen, um ihm zu erklären, wie weit er dabei gefahren wäre, ohne auf den Verkehr zu achten.

Quelle: Foto: Malte Behnk

Jens Brügmann, Ines Buchholz (v.l.) und Angelika Becker (r.) baten Urlauber Dirk Schuster aus dem Raum Bielefeld, eine WhatsApp-Nachricht zu tippen, um ihm zu erklären, wie weit er dabei gefahren wäre, ohne auf den Verkehr zu achten.

Quelle: Foto: Malte Behnk
Nachrichten

6 Bilder - Die neue Elektro-Bewegung

Nachrichten

5 Bilder - 5 Fakten über das Auge

Nachrichten

5 Bilder - Das hilft Frauen in den Wechseljahren

Vorpommern

2 Bilder - Kleine Filmemacher in Lassan

Mecklenburg

2 Bilder - Kreisel soll Staufalle entschärfen

Vorpommern

3 Bilder - Grundschule feiert Zehnjähriges

Vorpommern

5 Bilder - Kandidaten, wo seid ihr?

Vorpommern

5 Bilder - Gaumenfreuden vom Feinsten

Vorpommern

2 Bilder - Hier schlägt das Herz nordisch

Mecklenburg

5 Bilder - Vorpommerns Konzertkracher

Mecklenburg

4 Bilder - Die Brücken-Bezwinger

Mecklenburg

3 Bilder - Museums-Chef setzt auf Bildung

Mecklenburg

2 Bilder - Wieder mehr Arbeitslose im Landkreis

Mecklenburg

3 Bilder - Die fünf Leben einer Lady

Mecklenburg

2 Bilder - Ein Reeder steuert den Ruhestand an