Menü
Anmelden
Mecklenburg Junge Gesellen wurden feierlich freigesprochen

Junge Gesellen wurden feierlich freigesprochen

Manja Klein aus Bad Kleinen: Mutter von drei Kindern, frischgebackene Tischlerin und die beste unter den insgesamt vier Jahrgangsbesten. Sie schloss ihre schulische Ausbildung mit der Note 1,05 ab. Im ersten Beruf ist sie Technische Zeichnerin.

Quelle: Annett Meinke

Gehören zu den vier Jahrgangsbesten unter den jungen Gesellen im Landkreis Nordwestmecklenburg: (v. l.) Alexandra Oettinghaus, Karl Friedrich Räsenhoft und Henry Glanert.

Quelle: Annett Meinke

Manja Klein aus Bad Kleinen: Mutter von drei Kindern, frischgebackene Tischlerin und die beste unter den insgesamt vier Jahrgangsbesten. Sie schloss ihre schulische Ausbildung mit der Note 1,05 ab. Im ersten Beruf ist sie Technische Zeichnerin.

Quelle: Annett Meinke
Anzeige