Menü
Anmelden
Mecklenburg Solarmodule: Diebe werden mit künstlicher DNA aufgespürt

Solarmodule: Diebe werden mit künstlicher DNA aufgespürt

Wir wollen die Solar- module unin- teressant für Diebe machen und haben überlegt, wie das am besten gelingt. Durch Zeitungsartikel sind wir auf die Sicherung durch künstliche DNA aufmerksam geworden.“ Harald Eder (35), FinRo-Geschäftsführer und Berater Solar-Betreibergesellschaft

Wir wollen die Solar- module unin- teressant für Diebe machen und haben überlegt, wie das am besten gelingt. Durch Zeitungsartikel sind wir auf die Sicherung durch künstliche DNA aufmerksam geworden.“ Harald Eder (35), FinRo-Geschäftsführer und Berater Solar-Betreibergesellschaft

Wir wollen die Solar- module unin- teressant für Diebe machen und haben überlegt, wie das am besten gelingt. Durch Zeitungsartikel sind wir auf die Sicherung durch künstliche DNA aufmerksam geworden.“ Harald Eder (35), FinRo-Geschäftsführer und Berater Solar-Betreibergesellschaft

Nachrichten

2 Bilder - Postkarten-Wetter an der Küste

Mecklenburg

2 Bilder - Süßigkeiten den Kampf angesagt

Vorpommern

2 Bilder - Königsstuhl: Entscheid per Post

Mecklenburg

2 Bilder - Raffiniertes Essen in bester Lage

Nachrichten

8 Bilder - So verheerend ist das Ferguson-Feuer

Vorpommern

2 Bilder - Schnökern am Hafen in Peenemünde

Mecklenburg

3 Bilder - Gartentag mit Meckproms-Konzert

Mecklenburg

2 Bilder - Wieder mehr Arbeitslose im Landkreis

Mecklenburg

3 Bilder - Die fünf Leben einer Lady

Mecklenburg

2 Bilder - Ein Reeder steuert den Ruhestand an

Anzeige