Menü
Anmelden
Mecklenburg Steilküste bei Redewisch abgerutscht

Steilküste bei Redewisch abgerutscht

In Redewisch weisen Warnschilder auf die Gefahren hin.

Quelle: Foto: M. Behnk

Der Trampelpfad, auf dem das Ehepaar Meisenburg am Donnerstag unterwegs war, ist zum Teil weggebrochen. Wann die Steilküste zwischen Redewisch und Steinbeck abgesackt ist, können die Behörden nicht sagen.

Quelle: Foto: Privat
Anzeige