Menü
Anmelden
Mecklenburg Stein um Stein gegen die Spuren der Zeit

Stein um Stein gegen die Spuren der Zeit

Restauratorin Constanze Schellbach beim Arbeiten am Fürstenhof.

Quelle: Fotos: Nicole Hollatz

Die ältesten Bauteile stammen noch original aus der Zeit um 1550. So etwa die Fratzenköpfe am Portal, die Masken und Fruchtgehänge. Dies waren typische Aus- stattungsmerk- male der Renaissance. Damals nutzten die Handwerker südschwedischen Sandstein.

Anzeige